StartseiteStartseite  Rollenspiel-Übersicht  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Neueste Themen
Fragen zum Forum
EISKALTER ENGEL - POLIZEITOCHTER - TRIBELOS
Sammelgesuch für Fine Fatal
Fine Fatal
Verlinkung in der Rollenspiel-Übersicht
von Warwara
von Warwara
von Amaro
von Amaro
von Lissy 2007
So Jul 19, 2015 8:49 am
So Jul 19, 2015 8:46 am
Do Dez 13, 2012 7:07 am
Do Dez 13, 2012 4:08 am
Sa Dez 08, 2012 8:51 pm

Teilen | 
 

 Wölfe der Nacht

Nach unten 
AutorNachricht
Takata



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 27.06.12

BeitragThema: Wölfe der Nacht   Mi Jun 27, 2012 6:17 am








... zu schreiben heißt zu leben, im Rollenspiel verwischen die Grenzen zwischen Fantasie und Realität ...




~


was einst geschah


Ein Ding des Unglücks drang in die Welt der Wölfe ein. Mit Feuer, Glut und Asche breitete es sich über ein ganzes Tal aus und machte den Rest der Welt fast unbewohnbar. Kälte und Dunkelheit wurden zur unangenehmen Begleiterscheinung, die Starre des Nichts zur todbringenden Gegenwart. Das Revier verschneit, die Flüsse zugefroren und die Bäume zu tristen Schattengestalten verkommen.

Inmitten dieser lebensfeindlichen Atmosphäre lebten die Wölfe der Nacht, die Trauer und der Schmerz um die verstorbenen Lieben wurden zum schicksalhaften Fluch ihrer weiteren Existenz. Nachdem die verbliebenen Raubtiere dieser erkalteten Welt um Nahrung streiten und sich nach Sonnenlicht sehnen, ist der Kampf ums Überleben zu einer sich täglich steigernden Herausforderung geworden. Alles änderte sich mit der Ankunft des fremden Dings. Freunde gingen, neue Bündnisse wurden von Nöten, denn ohne Zusammenhalt sollte kein Überleben mehr möglich sein. Das Dagewesene war nur noch ein entfernter Teil der Erinnerung, die Schönheit des Frühlings klang in ihren Erzählungen fortan wie ein Welpenmärchen. Doch noch gab es keinen Grund, die Hoffnung aufzugeben.


was kommt


Um zu überleben, müssen sich die Wölfe vereinen. Unruhen zwischen den verzweifelten Gemütern, Aggression unter den hungernden Individuen und die Verbitterung der Gefühle tragen dazu bei, dass das tägliche Leben nie dasselbe ist.


Um dem weißen Tod und der entmutigenden Dunkelheit zu entfliehen, müssen die Wölfe die Reise ihres Lebens wagen, die sie nur gemeinsam schaffen können. Auf dem Weg zum letzten Fleckchen, das sich Heimat des Lebens nennen darf, der Storchenhalbinsel, wird sich zeigen, wer bereit ist, sich gegen Tod und Krankheit aufzulehnen, wer dem Pfad folgen kann um die aufgehende Sonne am Ende dieser Wanderung wieder begrüßen zu können und dem Leben zu verkünden „Ich habe es geschafft“.

Wer wird die Hindernisse dieser Reise überwinden können, wer bleibt zurück? Das Vertrauen in den Überlebensinstink der intelligenten Störche, die der noch unbekannten neuen Heimat entgegenziehen und das Vertrauen in sich selbst sind Bedingung bei diesem Abenteuer des Lebens. Auf dem Weg ins neue Leben warten jedoch nicht nur Hindernisse physischer Art. Die Verzweiflung als eine ständige, ungewollte Begleiterin und Keil zwischen den Gemütern und soziale Diskrepanzen sorgen für Angespanntheit unter den einzelnen. Die Unterschiedlichkeit der Wölfe ist die Abstufung zwischen dem entstehenden Rudel, in dem ein jeder mit den gleichen Chancen beginnt, um am Ende seinen Platz in der wölfischen Gemeinschaft einnehmen zu können, so dass er damit leben kann.


wohin es geht


Die Storchenhalbinsel, im nördlichsten Norden des Erdteils, der unseren Wölfen seit je her eine Heimat war, ist bislang noch unentdeckt. Hier ist der Ort, an dem Hoffnung geboren wird, wo die Möglichkeiten zur eigenen Entwicklung schlummern. Während das gesamte Tal von der eisigen Klaue des Winters gefangen gehalten wird, scheint der Frühling dort oben ein eigenes Reich gefunden zu haben. Grüne Bäume, singende Vögel und im Winde tanzende Mohnblumen sind das Symbol der neuen Heimat, die allen Wölfe, ob Welpe oder Greis, ob Fähe oder Rüde, ganz gleich welcher Art und welchen Rangs, eine neue Chance verleiht.


bitte anklicken


wer wir sind


Die Wölfe der Nacht wurden am 17. September 2006 gegründet, haben einen Forumumzug hinter sich und nun ihre dritte Internetseite freigeschaltet. Gegründet von Leyla schreiben sie seit nun mehr vier Jahren ohne jede inaktive Phase und mit größtmöglicher Selbstentfaltungsmöglichkeit.


Überdurchschnittliche Aktivität und eine äußerst engagierte Forum- und Rollenspielleitung sind zum Aushängeschild unseres gehobenen Schreibrollenspiels geworden, das großen Wert auf Realismus und Niveau legt. Ein auf Offenheit und Persönlichkeit gerichtetes Team sind ebenso selbstverständlich wie gute und vorausschauende Planung beim Rollenspiel. Unsere Forumgemeinschaft ist vergleichsweise klein und daher gut überschaubar.


wen wir suchen


Gute, eigenständige Schreiber gern gesehen, durchdachtes Rpg und hilfsbereite Rudelführung garantiert.

Einsteiger sind willkommen, Lernbereitschaft und Motivation erwünscht!



















Gegründet: 17. September 2006
Erste Mitglieder: Leyla (Sl), Schwarzfell
Genre: Realistisch, nur Wölfe, 14 J.~

Seite | Forum | Regeln | Einsteiger



Hinweis -
Großer WdN-Wettbewerb 2012. Werde Fan der WdN!
Nach oben Nach unten
 
Wölfe der Nacht
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» SMS von gestern Nacht
» Wenn immer es Nacht wird...
» Location Wallmond (FB) und Quest "Nacht"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Charakterhelp ::  :: Rollenspiel Vorstellungen :: Canidae-
Gehe zu:  
Wolfies made by Nauron